Szenen aus dem Wienerwald

Oder der Versuch, den Moment irgendwann doch noch einzufangen. Und ihn festzuhalten. Einfach bleibende Eindrücke sammeln.

Bei einem genüsslichen Abendessen auf der Panorama-Terrasse im Abendrot. Einem Kurzurlaub zum entspannen, einer unvergesslichen Feier mit Gourmet-Anspruch oder einem Business-Seminar in einer anderen Welt.
Nur 8 Kilometer von Wien entfernt liegt unser Berghotel Tulbingerkogel inmitten von 14 Hektar sanft hügeligen Wiesen, die zum Hotel gehören. Die Welt erscheint uns hier manchmal beinahe kitschig, so voller Bilder, Aussichten, Einblicke und Lieblingsplätze. Schon Adalbert Stifter schätzte den herrlichen Ausblick und sah vor über 100 Jahren vom Tulbingerkogel die Fenster des Stift Göttweig glitzern. 1930 wurde auf diesem sanften Hügel ein Berghotel für die bürgerliche Gesellschaft errichtet, 1951 ging es in den Besitz der Familie Bläuel über und avancierte innerhalb kürzester Zeit zu einem beliebten Treffpunkt für Künstler, Schauspieler und Politiker.

Freizeitmöglichkeiten

Freizeiteinrichtungen

  • Terrassenpool
  • Waldsauna
  • Kristalldampfbad
  • Fitnessraum
  • Solarium


Weitere Freizeitmöglichkeiten

  • Schneeschuhverleih
  • Helikopterlandeplatz
  • Tennisplätze (5 km)
  • Reiten (5 km)
  • Beach Volleyballplatz (5 km)
  • Ballon Fahren
  • Oldtimerfahrten
  • Nordic Walking
  • Radtouren
  • Laufstrecken und Mountainbikewege
  • Schipiste mit Beschneiung (8 km)
  • Sommerrodelbahn (8 km)

weitere Möglichkeiten

E-Mobilität

Elektro-Fuhrpark

Für Ihre umweltbewußte Anreise, oder Ihren Ausflug im Wienerwald und zur Donau stehen Ihnen folgende Möglichkeiten zur Verfügung:

  • E-Tankstelle für E-Autos
  • E-Ladestation für E-Bikes
  • Ladestation für Tesla (normal charging oder high Speed)
  • 2 Pedelecs zum ausleihen (Preise und Infos an der Rezeption)
  • Abholung von Mauerbach mit dem E-Auto Renault Fluence

Für die Umwelt

Wir leben in und mit der Natur, deshalb ist es uns wichtig unser Unternehmen so ökonomisch wie möglich zu betreiben.

Mit den Kriterien des Österreichischen Umweltzeichens für Beherbergungsbetriebe sollen die größten Umweltbelastungen, die im Laufe der drei Phasen des Lebenszyklus der Dienstleistung (Kauf, Bereitstellung, Entsorgung) entstehen, so gering wie möglich gehalten werden. 

Unsere Ziele und Maßnahmen: 

  • Begrenzung des Energieverbrauchs - durch Einsatz von LED-Lampen, Aktivierung des Wellnessbereiches nach Bedarf, Umbau des Küchenherdes auf Induktion (Februar 2017)
  • Begrenzung des Wasserverbrauchs - durch wassersparende Armaturen, regelmäßige Überprüfung des Pools
  • Begrenzung der Abfallmenge - durch gezielten Einkauf in Mehrweggebinde
  • bevorzugter Einsatz erneuerbarer Energiequellen und von Stoffen, die weniger umweltschädlich sind - eigene Hackschnitzelanlage seit 2013
  • Förderung der Umweltkommunikation und der Umweltbildung - durch interne Schulungen der Mitarbeiter und Auflegen von Informationen an unsere Gäste
  • Heizkostenregulierung - durch die thermische Gebäudesanierung (April 2017)


Das gesamte umweltpolitische Konzept unseres Hauses finden Sie hier.

Impressionen

Falken-Juniorsuite
Doppelzimmer Tradition
WW Panoramazimmer